Österreichs Gemeinden nutzen Diktierlösungen von Philips

Ressourcen gespart!

Die Fakten

Der Kunde
Österreichische Gemeinden, Korneuburg, Hollenstein/Ybbs, Fohnsdorf
Webseite besuchen

Die Lösung
SpeechLive Cloud-Diktierlösung
Produktseite besuchen

PocketMemo Diktiergerät
Produktseite besuchen

PocketMemo Meeting-Recorder
Produktseite besuchen

SpeechMike Premium Touch Diktiermikrofon
Produktseite besuchen

Bescheide, Aktenvermerke, Sitzungs- und Baubesprechungsprotokolle, Notizen über Bürgeranliegen,… Im kommunalen Arbeitsumfeld fällt Tag für Tag viel Korrespondenz an. Drei österreichische Referenz-Gemeinden reduzierten mithilfe von Philips Diktierlösungen ihre administrativen Aufwände drastisch. Sie sparten Ressourcen durch effiziente Dokumentenerstellung.

Österreichs Gemeinden müssen achtsam mit ihren Ressourcen umgehen. Deshalb bietet Philips nun kompakte Dokumentenerstellungs-Lösungen für individuelle Ansprüche im kommunalen Bereich. Höchste Datensicherheit, Benutzerfreundlichkeit und Effizienzsteigerung sind dabei garantiert.

Sehen Sie selbst anhand des Referenzkunden-Videoclips, wie die Gemeinden Korneuburg, Hollenstein an der Ybbs und Fohnsdorf von Philips Diktierlösungen profitieren.

Referenzvideo

Die Lösung

Mehr zufriedene Kunden

“Wenn ich auf Inspektionen bin, kann ich mit der App diktieren, das Aufgenommene gleich an meine Sekretärin senden und alles ist fertig, wenn ich wieder ins Büro zurückkomme.“

Richard Bouchier, Allsop Immobilienberatung, Großbritannien

Artikel lesen Alle Referenzen anzeigen

“Dank der Philips-Sprachlösungen können wir Aufnahmen in die Cloud hochladen, sodass unsere Beamten und Mitarbeiter jederzeit und von jedem Ort darauf zugreifen können.“

Tim Deschene, Waite Park Police Department, Minnesota, USA

Artikel lesen Alle Referenzen anzeigen

“Mein Hirn schaltet nicht einfach ab, wenn ich das Büro um 17 Uhr verlasse. Jetzt diktiere ich einfach alles in mein Telefon und drücke auf 'Senden' und schon bin ich fertig!“

Mads Poulsen, JENSEN | NEUGEBAUER Advokater, Dänemark

Artikel lesen Alle Referenzen anzeigen

“Die Spracherkennung hat sich durch den konstanten Abstand zwischen Mikrofon und Mund verbessert.“

Dr. Julia Frühwald-Pallamar, Ärztliche Leiterin, Institut Frühwald & Partner, Österreich

Artikel lesen Alle Referenzen anzeigen
Kontakt Händlersuche
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um stets informiert zu bleiben