Test

bestanden

Die Fakten

Der Kunde
Verein Österreichisches Sprachdiplom Deutsch (ÖSD), Wien, Österreich
Webseite besuchen

Die Lösung
VoiceTracer Audiorecorder
Produktseite besuchen

Der Verein Österreichisches Sprachdiplom Deutsch (ÖSD) setzt auf die Aufzeichnung von mündlichen Deutsch-Prüfungen mithilfe von Philips VoiceTracer Audiorecordern zur Qualitätssicherung und -kontrolle

Philips VoiceTracers sind in den verschiedensten Situationen beliebte Audiorecorder, um Wichtiges aufzunehmen und als MP3-Datei für die spätere Verwendung aufzubewahren. Sei es im universitären Umfeld, wo Studenten Vorträge aufnehmen möchten oder in Büros für das Aufzeichnen von Meetings. Das folgende Beispiel eines Anbieters für internationale Deutschprüfungen und Zertifikate zeigt einen weiteren spannenden Anwendungsfall für die Geräte, die eine nachhaltige Erleichterung für die beteiligten Personen bringen.

Schon im Jahr 1994 wurde der gemeinnützige Verein Österreichisches Sprachdiplom Deutsch (ÖSD) gegründet. Er bietet standardisierte Prüfungen für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache an – und das bereits in rund 400 lizenzierten Prüfzentren in über 50 Ländern auf allen Kontinenten. Die Prüfungen des ÖSD entsprechen internationalen Rahmenrichtlinien und orientieren sich an den Niveaubeschreibungen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Von A1 bis C2 reichen die Niveaustufen des ÖSD und sind global als Standard anerkannt. Jedes Jahr legen weltweit über 140 000 Personen eine ÖSD-Prüfung ab, etwa um sich für einen Job bei einem Konzern zu qualifizieren, der ein gewisses sprachliches Kompetenzniveau für Deutsch von seinen Bewerbern fordert. Auch für Studienplatzbewerbungen an Hochschulen im deutschsprachigen Raum benötigt eine Person, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, häufig einen standardisierten Kompetenznachweis in Form eines ÖSD-Zertifikats für Deutsch. 

Der Einsatz der Philips-Geräte gibt unseren Prüfenden die Sicherheit, Prüfungs­ergebnisse im Zweifelsfall jederzeit belegen zu können.

Dr. Manuela Glaboniat
Geschäftsführerin und wissenschaftliche Leiterin, ÖSD

Belege mündlicher Sprachprüfungen

In jedem der etwa 400 Prüfzentren sind seit einiger Zeit mindestens zwei bis drei Philips VoiceTracer-Geräte des Models DVT4010 während ÖSD-Prüfungen im Einsatz. Prüfer nutzen die Audiorecorder, um den mündlichen Teil jeder ÖSD-Prüfung aufzunehmen. Ist die Aufnahme fertigstellt und die Prüfung abgelegt, wird die Aufzeichnung jedes Prüfungskandidaten im Handumdrehen mittels USB-Kabel auf einen Datenträger übertragen und archiviert. Für den Fall, dass eine von einem der ÖSD-Zentrum geprüfte Person im Nachhinein an der Richtigkeit seines Prüfungsergebnisses zweifelt, können die ÖSD-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jederzeit die Aufnahme der mündlichen Prüfung abspielen und die Bewertung überprüfen. So kann im Zuge der Qualitätssicherung und -kontrolle die Korrektheit des Prüfungsresultates kontrolliert und nachgewiesen werden. MP3-Dateien, die mithilfe der Philips VoiceTracers während den mündlichen ÖSD-Prüfungen entstanden, sind somit auch bei juristischen Streitigkeiten Beweismittel. „Schon alleine das Wissen um die Aufzeichnung beugt dem vor, dass Teilnehmer und Teilnehmerinnen das Prüfungsergebnis anzweifeln“, schildert Frau Dr. Manuela Glaboniat, Geschäftsführerin und wissenschaftliche Leiterin des ÖSD. 

Return on Investment

„Das Investment in rund 1000 Philips DVT4010 Audiorecorder hat sich schon mehrfach rentiert“, führt die Geschäftsführerin aus und betont, dass mündliche Prüfungen teilweise schon mit Aufnahmegeräten aufgezeichnet wurden, bevor man sich für Philips entscheid. Die ÖSD-Prüfenden organisierten sich selbst Aufnahmegeräte. Dies geschah jedoch nicht in 100 % der Fälle und teils war die Audioqualität der Aufnahmen wegen der meist willkürlichen Wahl der Aufnahmegeräte unzureichend. Mit der vereinsweiten Entscheidung, auf Philips VoiceTracers umzustellen, wurde ein neuer Qualitätsstandard im Bereich der Datensicherung erreicht.

Qualität, intuitive Handhabung und Zuverlässigkeit

Die flächendeckende Einführung der Philips VoiceTracers in allen rund 400 Prüfzentren ging rasch vonstatten. „Die Mitarbeiter unserer Zentren haben sich in kurzer Zeit an die intuitive Handhabung der Philips-Geräte gewöhnt. Zusätzlich gibt der Einsatz der Philips-Geräte unseren Prüfern die Sicherheit, Prüfungsergebnisse im Zweifelsfall jederzeit belegen zu können“, führt Dr. Glaboniat aus. „Somit können sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter voll und ganz auf ihre Kerntätigkeiten konzentrieren, Prüfungen durchführen und unsere Philips Audiorecorder laufen einfach mit. Die MP3-Dateien haben eine tadellose Qualität. Wir sind sehr froh über diese zuverlässige Lösung.“ Eine Lösung, auf die das ÖSD auch in der Zukunft vertrauen wird: Denn der Verein wächst, jedes Jahr um weitere Standorte und ein Set an Philips VoiceTracers gehört für das ÖSD zur Basisausstattung jedes neuen Prüfzentrums – egal, wo auf der Welt.

Die Lösung

Mehr zufriedene Kunden

“Das neue System hat den großen Vorteil, dass sich die Software und die Diktatdateien auf einem zentralen Citrix-Server befinden. Es spielt keine Rolle, wo sich unsere Ärzte oder Schreibkräfte gerade befinden.“

Jesper Pedersen, Aleris-Hamlet-Krankenhaus, Dänemark

Artikel lesen Alle Referenzen anzeigen

“Man hat mehr Zeit, auf den Patienten einzugehen und man kann sich lediglich auf das Diktieren konzentrieren, was schnell, einfach, unkompliziert und genau ist.“

Dr. Doris Ulreich-Laussermayer, Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Artikel lesen Alle Referenzen anzeigen

“Wir bearbeiten jährlich bis zu 2000 fallbezogene Gutachtenanträge, was ein hohes Maß an Zeit erfordert. Bei dieser Arbeit ist Philips SpeechLive ein ausgezeichnetes Hilfsmittel.“

Niko Matikainen, Kommission für Verkehrsunfälle, Helsinki, Finnland

Artikel lesen Alle Referenzen anzeigen

“Die Arbeit wird durch Philips SpeechLive nicht nur effizienter, sondern auch flexibler, was meiner Meinung nach die Arbeitszufriedenheit erhöht.“

Heidi Hannuksela, IMS Talent, Helsinki, Finnland

Artikel lesen Alle Referenzen anzeigen
Kontakt Händlersuche
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um stets informiert zu bleiben