„Das SpeechMike Premium Air von Philips funktioniert bestens mit Spracherkennung“

Frankfurter Allgemeine Zeitung testet die Philips-Spracherkennungsmaschine

Nicht nur für Juristen, Mediziner, Journalisten oder die Finanzberatungsbranche kann die Arbeitslast durch hohes Dokumentenaufkommen mit dem Einsatz einer professionellen Spracherkennung gesenkt werden. Philips präsentierte mit dem SpeechMike Premium Air kürzlich die kabellose Evolutionsstufe des seit mehr als 20 Jahren hunderttausendfach verkauften Diktier-Mikrofons SpeechMike. Mit diesem Gerät kann man sein gesprochenes Wort mittels Spracherkennung noch einfacher sofort in ein Textdokument umwandeln.

Kabel los, Akustik bleibt

Dr. Michael Spehr hat in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung am 5. Dezember 2017 das neue Gerät in der Rubrik „Technik und Motor“ getestet und stellt eine hohe technologische Reife heraus: „Das Mikrofon in der Hand arbeitet mit Funk, so kann der Autor während des Diktats durchs Zimmer laufen. Philips hat (…) ein eigenes Drahtlos-Funkprotokoll entwickelt, welches das Audiosignal unkomprimiert vom Mikrofon zur Docking-Station schickt. (…) Der Vorteil dieser Lösung besteht indes darin, dass die Akustik so hochwertig ist wie bei den kabelgebundenen Speechmike-Mikrofonen, und die gehören zu den besten.“

Hohe Erkennungsrate bei Spracherkennung

Auch die Interaktion mit der marktführenden professionellen Spracherkennungslösung wird hervorgehoben: „Wir hatten in der Tat mit der Spracherkennung Dragon Professional von Nuance nicht das geringste Problem. Die Erkennungsrate bleibt hoch (…) Das Mikrofon an sich ist exzellent, Philips spricht von Studioqualität und stellt den integrierten Rauschunterdrückungs-Filter heraus. Selbst bei einigem Hintergrundlärm erzielten wir sehr ordentliche Ergebnisse.“

Schließlich hebt Dr. Michael Spehr den geringen Aufpreis zu herkömmlichen kabelgebundenen Diktier-Mikrofonen hervor: „Die beiden Modelle kosten 400 und 420 Euro. Der Aufpreis gegenüber dem kabelgebundenen Speechmike Premium Touch für 330 und 350 Euro liegt also bei moderaten 70 Euro.“

Resümee

Das Resümee des umfangreichen Tests durch die Frankfurter Allgemeine Zeitung spricht für sich: „(…) in der Tat ein Premium-Produkt, das wir empfehlen können.“

Kompletter Artikel zum Download (Pdf)

(…) in der Tat ein Premium-Produkt, das wir empfehlen können.

Dr. Michael Spehr
Frankfurter Allgemeine Zeitung

Jetzt unverbindliche Produktpräsentation vereinbaren

Erleben Sie jetzt das neue SpeechMike Premium Air und die professionelle Philips-Spracherkennung in einer Online-Live-Präsentation. Jetzt kostenlosen Termin bei den Philips-Spracherkennungs-Experten anfordern.

An Philips senden

Produktinformationen

Kontakt Händlersuche
Newsletter

Abonnieren Sie unsere News, um stets über die neuesten Entwicklungen informiert zu bleiben