Fachleute in der Baubranche

Professionelle Lösungen für die Bauindustrie

Philips bietet maßgeschneiderte Lösungen für Profis in der Bau- und Immobilienindustrie.

 

Effizienz und Genauigkeit sind hier wichtiger als in jedem anderen Sektor. Daher kann ein gut funktionierender Workflow vom gesprochenen Wort zum geschriebenen Text die Kundenbeziehungen, die Dokumentation und das Reporting nachhaltig verbessern.

Insbesondere Projektteam- und Baubetriebsbeauftragte sind verpflichtet, den Baufortschritt und eventuelle Mängel im Detail zu dokumentieren. Die Bautagebücher, Sitzungsprotokolle sowie die Terminvereinbarung und Übergabeberichte werden in der Regel während der Inspektionsrunden der Baustelle zusammengestellt. Die aufgezeichneten Informationen müssen dann dem zuständigen Amt vorgelegt werden. Sobald die Berichte fertig sind, müssen sie an alle Beteiligten schriftlich weitergeleitet werden.

lfh7400 speechexec-for-smartphones  f

Die Philips Diktier-App in Verbindung mit SpeechLive bietet eine sehr effiziente Lösung. Wenn ich am Abend wieder ins Büro zurückkomme, liegt das fertige Dokument, das ich vor dem Verlassen diktiert habe, schon auf meinem Schreibtisch. Alles was ich noch tun muss, ist zu unterschreiben.

Michel Prunier
Architekt und Property Manager, Paris, Frankreich

Berichterstellung auch unterwegs 

Ohne eine professionelle Lösung ist dieser Prozess sehr zeitaufwändig. Mit der mobilen Smartphone Diktierlösung von Philips wird dies viel einfacher und der Aufwand wird auf ein Minimum reduziert. Die Philips Diktiergerät-App in Verbindung mit der cloudbasierten Lösung SpeechLive macht Smartphones zu drahtlosen digitalen Diktiergeräten.

Baustellen-Inspektoren können  Informationen während ihres Besuchs aufzeichnen, auch wenn sie noch vor Ort sind, oder unterwegs. Die verschlüsselte Audiodatei kann zusammen mit Bilddateien direkt ins Büro gesendet werden. Es ist nicht notwendig, wieder in das Büro zurückzukehren. 

Aufzeichnungen können Prioritäten zugeordnet und automatisch an die richtigen Schreibkräfte weitergeleitet werden. Das Back Office erhält die Dateien direkt in der Transkriptionssoftware und kann die Textdatei oder das Protokoll sofort erstellen.

Wenn keine Schreibkraft verfügbar ist, besteht immer noch die Möglichkeit, die Aufnahmen durch den SpeechLive-Schreibservice oder über die SpeechLive Spracherkennungssoftware abtippen zu lassen. Fertige Dokumente werden per E-Mail direkt an den Autor gesendet und können unterwegs abgerufen werden. Durch diese Methode können der Verwaltungsaufwand und die Durchlaufzeiten drastisch reduziert und damit die Kosten um ein vielfaches gesenkt werden. Der größte Vorteil: Zufriedene Kunden.

Die Lösung

Kontakt Händlersuche
Newsletter

Abonnieren Sie unsere News, um stets über die neuesten Entwicklungen informiert zu bleiben