Philips PocketMemo

als Pionier in neuer Behandlungsmethode

Die Fakten

Der Kunde
Mag. Doris Windhager, Psychologin, Laarkirchen, Österreich
Webseite besuchen

Die Lösung
PocketMemo Diktiergerät
Produktseite besuchen

Mag. Doris Windhager ist Gesundheits- und Klinische Psychologin, Arbeitspsychologin, Notfallpsychologin und Wahlpsychologin für klinisch-psychologische Diagnostik in Laarkirchen, Oberösterreich. Vor kurzem entdeckte Frau Windhager das digitale Diktieren, welches sie bei einer ganz neuen Behandlungsmethode tatkräftig unterstützt.

 

Herkömmliche vs. neue Anwendungsgebiete

Bisher wurden Diktiergeräte im medizinischen und klinischen Bereich hauptsächlich dafür verwendet die Krankengeschichte der Patienten zu dokumentieren. Da der Mensch ungefähr 7-mal schneller spricht als er tippen kann, wird wertvolle Zeit gespart. Ärzte profitieren von dieser Zeitersparnis und können sich voll und ganz auf ihre Hauptaufgaben konzentrieren und ihren Patienten widmen.

Im Falle von Frau Mag. Windhager profitieren ihre Klienten direkt von den qualitativ hochwertigen Sprachaufnahmen.

Das PocketMemo beschreitet neue Wege

Frau Windhager bietet neben anderen Behandlungsmethoden auch Hypnotherapie an. Die Hypnotherapie hilft Klienten in einen Tiefenentspannungszustand zu gelangen und diesen Zustand für die Veränderungsarbeit zu nutzen, um neue Ideen und Lösungsmöglichkeiten für Probleme zu finden. Dazu arbeitet die Psychologin mit Metaphern, Sprachbildern, Analogien und Wortspielen.

„Dank der Verwendung des PocketMemo 8000, kann ich Sitzungen mit Klienten aufnehmen und ihnen die Audiodateien via USB-Stick oder auf CD mitgeben. So haben sie die Möglichkeit die Therapie zuhause zu wiederholen“, sagt Frau Mag. Windhager. Das Philips PocketMemo verfügt über mehrere individuell einstellbare Aufnahmeformate, darunter auch MP3 und WAV.

Bevor die Psychologin das digitale Diktieren für sich entdeckt hatte, führte sie die Hypnotherapie durch, ohne sie aufzuzeichnen. „Meine Patienten profitieren von der Verwendung des Diktiergeräts erheblich, da sie mithilfe der Sprachaufnahmen die Therapie zwischenzeitlich auch zuhause durchführen können. Die Hypnotherapie hat einen besseren Effekt, wenn das Setting mehrmals wiederholt wird“, erklärt sie weiter.

Ich bin mit meinem PocketMemo äußerst zufrieden. Meine Patienten profitieren von der Verwendung des Diktiergeräts erheblich. Ich kann es Kollegen nur weiterempfehlen."

Mag. Doris Windhager
Psychologin, Laarkirchen

Perfektes Design und erstklassige Aufnahmequalität

Das PocketMemo 8000 besticht durch sein ergonomisches Design und die ausgezeichnete Audioqualität. Die robuste und dennoch leichte Edelstahl-Optik eignet sich perfekt für das Arbeiten über längere Zeit. Eine spezielle 3D-Mikrofontechnik sorgt für beste Aufnahmequalität in jeder Aufnahmesituation. Das Gerät ist sehr benutzerfreundlich und individuell konfigurierbar. „Was ich am PocketMemo sehr schätze, ist das große Display – es ist für mich wie ein kleiner Computer, den ich immer dabei habe. Auch von der Audioqualität bin ich wirklich begeistert, da ich die verschiedenen Modi an die jeweilige Aufnahmesituation anpassen kann und kristallklare Aufnahmen erhalte“, erzählt Mag. Doris Windhager.

 

Fazit: Win-Win-Situation für Klient und Psychologe

Der Einsatz eines digitalen Diktiergeräts wie dem Philips PocketMemo, im Bereich Psychologie, stellt eine Bereicherung für Klient und Psychologe dar, da es neue Möglichkeiten und Chancen öffnet. „Ich bin äußerst zufrieden mit meinem Philips PocketMemo und kann es Kollegen nur weiterempfehlen. So habe ich den idealen Weg gefunden, dass sich meine Klienten auch zuhause gut betreut fühlen“, sagt Mag. Doris Windhager.

Die Lösung

Mehr zufriedene Kunden

“Wenn ich auf Inspektionen bin, kann ich mit der App diktieren, das Aufgenommene gleich an meine Sekretärin senden und alles ist fertig, wenn ich wieder ins Büro zurückkomme.“

Richard Bouchier, Allsop Immobilienberatung, Großbritannien

Artikel lesen Alle Referenzen anzeigen

“Das Team hat den Übergang von unseren alten Geräten zu Philips SpeechLive bereits durchgeführt. Es war ein einfacher und problemloser Prozess. Wir vergeben 10 von 10 Punkten.“

Richard Smith, Fifield Glyn, Großbritannien

Artikel lesen Alle Referenzen anzeigen

“Mein Hirn schaltet nicht einfach ab, wenn ich das Büro um 17 Uhr verlasse. Jetzt diktiere ich einfach alles in mein Telefon und drücke auf 'Senden' und schon bin ich fertig!“

Mads Poulsen, JENSEN | NEUGEBAUER Advokater, Dänemark

Artikel lesen Alle Referenzen anzeigen

“Ich verwende die Diktierlösungen für sämtliche Korrespondenzen, Aktenvermerke, kleinere Schreiben, aber auch beispielsweise für die Erstellung von Bescheiden.“

Dr. Clemens Achleitner, Amtsleiter der Gemeinde Fohnsdorf

Artikel lesen Alle Referenzen anzeigen
Kontakt Händlersuche
Newsletter

Abonnieren Sie unsere News, um stets über die neuesten Entwicklungen informiert zu bleiben