Professionelle Diktierlösungen und Diktiergeräte

Mehr Zeit für den Dienst an der Allgemeinheit

Die Lösung

Pocket Memo Diktiergerät

Pocket Memo Diktiergerät

DPM8000 Serie
Produktseite anzeigen

Kontakt

Wenn Sie gerne mehr über unsere Produkte und Dienstleistungen erfahren möchten, fragen Sie uns.
Kontaktieren Sie Philips Diktierlösungen

YouTube

Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal, um Videos von unseren Diktierprodukten und -lösungen anzusehen!
Zu unserem YouTube-Kanal

Twitter

Folgen Sie uns auf Twitter, um stets über unsere Diktierprodukte und -lösungen auf dem neuesten Stand zu sein.
Bleiben Sie mit uns in Kontakt

Mehr Zeit für den Dienst an der Allgemeinheit

„Ich möchte nicht, dass meine Leute am Schreibtisch sitzen und Berichte schreiben. Ich möchte, dass sie draußen für die Menschen da sind“, sagt Chief Deputy Terry Bandemer des Roseau County Sheriff’s Department.

Digitale Rekorder sind für das Department in Minnesota ein wichtiges Hilfsmittel. Seit Jahren nehmen die Ermittler des Department Aussagen von Zeugen und Verdächtigen mit digitalen Rekordern auf. Aufgenommene Zeugenprotokolle werden auch häufig in Gerichtsverhandlungen verwendet.

„Früher litt die Produktivität aufgrund der schlechten Tonqualität der verschiedenen inkompatiblen Rekorder“, erinnert sich Bandemer. Die jeweilige Schreibkraft oder der Richter hatten Schwierigkeiten, die aufgenommenen Gespräche zu verstehen. „Die Transkription war schwierig. Es ist frustrierend, wenn man 17-mal zurückspulen muss, nur um ein Wort zu verstehen“, so Bandemer.

Das Department informierte sich und wechselte schließlich zur Philips-SpeechExec-Enterprise-Lösung, um klare Diktate in der erforderlichen hohen Qualität zu erhalten. Nachdem die Entscheidung gefallen war, übernahm der zugelassene Philips-Händler Chader Voice Technology die Implementierung des Systems. Das Unternehmen schulte außerdem die Mitarbeiter in kleinen Gruppen darin, es anzuwenden. Die Einarbeitung in die Nutzung des Systems dauerte für jeden Deputy etwa eine Stunde. Seitdem hörte Bandemer keine Beschwerden. „Wenn sie sich nicht beschweren, ist alles in Ordnung“, scherzt er.

Die Produktivität stieg enorm. Die Schreibkraft transkribiert Diktate in Minuten, was zuvor Stunden dauern konnte. Ganz besonders schätzt Bandemer, dass die Funktionen einfach zu aktivieren sind, ausreichend Aufnahmezeit zur Verfügung steht und Aufnahmen problemlos und ohne Verlustrisiko gespeichert werden können. „Wichtig ist, dass das Ganze einfach gehalten wird. Wenn es zu schwierig wird, verwenden die Deputys die Technik nicht“, stellt Bandemer fest. „Aber das Beste von allem“, ergänzt er, „ist die außergewöhnliche Qualität der Rekorder.“